FPV-AirRace.com © 2017-2018

Impressum

Nächster Termin 11.8. - 12.8.2018

Die Klasse “Multicopter FPV Race” ist für alle Multicopter FPV Piloten, die eine neue Herausforderung suchen. Hierbei geht es darum einen Kurs (ähnlich einer Autorennstrecke) abzufliegen und das Ganze aus der First Person View.

Pilots... Arm your quads!


Multicopter FPV Race Reglement



Auf dem Mitteldeutschen FPV Race Cup wird in 3 unterschiedlichen Wertungen geflogen. Im Folgenden finden sich die Reglements als PDF zum Download.


FAI - F3U (World Cup Wertung)

Die F3U ist die internationale Wettbewerbsklasse für Multicopter FPV Racing. Diese Regeln werden weltweit auf den World Cup Läufen angewandt und somit ist ein weltweiter Vergleich der Piloten möglich.

Zum Download der F3U.


DAeC BeMod F3U (nationale Wertung - Deutsche Meisterschaft)

Es handelt sich hierbei um die F3U der FAI mit geringfügigen Anpassungen um sie an deutsche Gesetzte und Regelungen anzupassen. Der Ablauf des Wettbewerbs ist identisch zur F3U.

Zum Download der BeMod F3U.


DAeC BeMod F3U-J (nationale Junioren Klasse)

Um den Nachwuchs Piloten den Einstieg zu erleichtern gibt es auch eine F3U-J. Diese beinhaltet hauptsächlich Änderungen im Bereich der Modelle und des Kurses. Es wird in 2 Leistungsklassen unterteilt um die jungen F3U Piloten langsam in den Sport zu bringen und um im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften den Sport zu fördern.

Zum Download der BeMod F3U-J.


Open Wertung

Das Reglement der open Wertung ist im Grunde die BeMod F3U des DAeC. Die Änderungen beschränken sich auf die Modelle, wodurch kein eigenständiges Reglement mehr angewandt wird.

Hier die Änderungen als Ergänzung zur BeMod F3U.


Anzahl der Modelle: Es dürfen 2 Modelle eingesetzt werden.

Technische Spezifikation der Modelle:

- Es dürfen Propeller Schützer montiert sein.

- Die Motorachsen stehen fest 90° zur horizontalen Fluglage des Rahmens.